Die Erlebnisbäder am Plattensee in Ungarn

with Keine Kommentare
Wasserrutschen im Erlebnispark
Wasserrutschen im Aquapark

Klar ist es toll, einfach nur so im Balaton zu plantschen oder zu schwimmen. Wenn man mit Kindern unterwegs ist, haben diese manchmal lieber ein bisschen mehr Action – und die Erwachsenen vielleicht auch. Dann bietet sich ein Besuch eines Aquaparks oder Erlebnisbads an.

Der Annagora Aquapark in Balatonfüred

Wer auf Rutschen steht, kommt in diesem Aquapark garantiert auf seine Kosten: es gibt 12 Riesenrutschen und 3 Kinderrutschen, auf denen man sich ins kühle Nass gleiten lassen kann. Die Rutschen haben vielversprechende Namen wie Kamikaze, Wirbelsturm, Zwiebel, Anaconda und Turbo. Auf den Wettbewerbsrutschen kann man sich ein kleines Rennen liefern. Der Wasserpark öffnet ab 16. Juni 2017 seine Pforten. Natürlich gibt es mehrere geheizte Becken im Innen- und Außenbereich, auch ein tolles Wellenbecken für das richtige Meeresfeeling. Für Kinder gibt es ebenfalls ein Wellenbecken und auch ein Erlebnisbecken mit vielen interessanten Elementen. Die Rutschringe für die kurvenreichen Slalomrutschen gibt es für Einzelpersonen und als Doppelring. Ein Riesenspaß für die ganze Familie. Hier ein kleiner Teaser:

Adresse:
Fürdő u. 35
8230 Balatonfüred

Das Erlebnisbad in Balatonlelle

Dieses Bad liegt neben dem bekannten Napfény-Sandstrand und lädt mit seinen diversen Rutschen zum unbeschwerten Schwimmen und Baden ein. Das Wasser in den drei Becken ist beheizt und somit eine gute Alternative, wenn einem der Balaton mal nicht warm genug ist. Der Napfény-Strand ist von Ende Mai bis September täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Adresse:
Napospart utca 3
8638 Balatonlelle

Der Erlebnis- und Spielpark in Balatonboglár

Der Erlebnispark am Platán Strand besitzt zwar nicht so viel Plantschmöglichkeiten wie andere Parks, aber er liegt direkt am Balaton und der Strand zählt zu den schönsten am See. Für die Kleinen gibt es jede Menge Klettergeräte und die ganze Anlage ist wunderschön und natürlich. Die drei Rutschen und die Becken erfüllen auch ihren Zweck und so fügt sich alles zu einem entspannten Badeaufenthalt zusammen. Der Platán Strand ist vom 15. Mai – 05. September von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Adresse:
Platán tér 1
8630 Balatonboglár

Das Erlebnisbad in Vonyarcvashegy

Am Lidó Strand gibt es sehr viele Aktivitäten, unter anderem kann man von einer Riesenrutsche Richtung Balaton düsen. Allerdings landet man in einem Schwimmbecken und nicht im See. Im angegliederten Fitnesspark kann man auf entsprechenden Turngeräten seine Ausdauer und Kraft trainieren.

Adresse:
Fürdő u. 1.
8314 Vonyarcvashegy

Das Erlebnisbad in Gyenesdiás

Am Diási Strand gibt es sehr viele Freizeitaktivitäten und Angebote. Die Riesenrutsche ist nur eine davon. Hier kann man sich den ganzen Tag vergnügen, ohne dass Langeweile aufkommt. Dafür sorgen allein schon die Animateure.

Adresse:
Strand u. 1
8315 Gyenesdiás

Fazit

Es gibt viele gute Gründe, sich auch mal das eine oder andere Erlebnisbad anzuschauen. Da sie sowieso meist am Strand liegen, muss man keine langen Anfahrtswege bewältigen. Man bleibt direkt am See und erlebt trotzdem mal was anderes. So bleibt der Urlaub auf jeden Fall spannend und es gibt immer neue Dinge zu entdecken.