Keszthely – Hauptstadt des West-Balatons

with Keine Kommentare
Feštetić-Schloss in Keszthely
Das Feštetić-Schloss in Keszthely

Wenn man aus nordwestlicher Richtung zum Balaton fährt, ist die erste größere Stadt, die man erreicht, Keszthely. Sie hat knapp 21.000 Einwohner und gehört zum Komitat Zala. Die Komitatshauptstadt Zalaegerszeg ist 46,3 Kilometer entfernt. 187 Kilometer muss man über die gebührenpflichtige Autobahn M7 fahren, um zur Hauptstadt Budapest zu gelangen – ohne Maut sind es 191 Kilometer und die Fahrt dauert eine Stunde länger. Dafür kann man dann mehr von der Landschaft sehen und dort, wo es einem gefällt, Zwischenstopps machen. Die Route führt über die beiden Komitatshauptstädte Veszprém und Székesfehérvár.

Doch zurück zu Keszthely, das auf Deutsch Kesthell heißt. Die Stadt hat ein ganz besonderes Flair. Die Fußgängerzone besteht aus einem großen Platz, der ganz unspektakulär Fő tér (Hauptplatz) heißt. Hier gibt es Cafés und schöne barocke Gebäude. Man kann in Wechselstuben Geld tauschen und sich auf einer Infotafel anschauen, wo welches interessante Gebäude zu finden ist.

Das Barockschloss der Feštetićs im Norden von Keszthely ist auf jeden Fall eine architektonische Sehenswürdigkeit und auch die zahlreichen Museen laden zum Verweilen ein.

Wer viele verschiedene Dinge einkaufen möchte, ist mit dem Gewerbegebiet im Osten der Stadt (Richtung Gyenesdiás) gut bedient. Hier gibt es Bekleidung, Schuhe, Elektronik, Bauwaren, Telekommunikation, Drogerieartikel, ein Café und einen Supermarkt. Drei andere Supermärkte sind auch in der Nähe angesiedelt und auch Fastfood-Fans kommen auf ihre Kosten.

Keszthely beheimatet altertümliche Badehäuser (neben dem Városi Strand) und es gibt eine Menge Attraktionen für Groß und Klein. Die Stadt verfügt über mehrere Strände, die alle Eintritt kosten. Egal, ob man Liegewiese oder Sandstrand bevorzugt, hier gibt es beides zur Auswahl. An den Stränden gibt es viele Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten. So wird einem – vor allem dem Nachwuchs – nie langweilig.

Zusammengefasst: In Keszthely lässt es sich gut Urlaub machen, denn hier kann man Kultur oder einfach seinen Urlaub genießen. Wenn man in dieser schönen Stadt Urlaub macht, lohnt sich auch ein Abstecher ins benachbarte Hévíz mit seinem eindrucksvollen Thermalsee.