Hilfreiche ungarische Wörter und Sätze für den Anfang

with Keine Kommentare
Sprechblase ungarisch
Ungarisch sprechen ist gar nicht so schwer

Wenn man noch kein Ungarisch kann, empfiehlt es sich, wenigstens ein paar Wörter oder Phrasen auswendig zu können. Wir haben in unserem Beitrag über das ungarische Alphabet ausführlich erklärt, wie die ungarischen Buchstaben und Buchstabenkombinationen ausgesprochen werden. So steht der Kontaktaufnahme mit den Madjaren nicht mehr viel im Wege. Man outet sich nicht gleich als Tourist oder gibt wenigstens zu erkennen, dass man sich bemüht, etwas Ungarisch zu sprechen.

Zur Aussprache: im Deutschen gibt es keinen entsprechenden Laut für das ungarische a und deshalb wird dieser Laut als IPS-Zeichen (ɒ) und auch noch fett notiert.

Das r wird mit einem Zungenschlag gebildet und klingt rollend.

Begrüßung

DeutschUngarischAussprache
HalloHello | Sziahello | ßiɒ
Guten MorgenJó reggelt *jo räggällt
Guten TagJó napot *jo nɒppott
Guten AbendJó estét *jo äschteht

* Höflicherweise setzt man ein kívánok (ich wünsche) hinter diese Begrüßungssätze, es geht aber auch so.

Verabschiedung

DeutschUngarischAussprache
Auf Wiedersehen.Viszontlátásra.wissonntlahtahschrɒ
TschüssViszlát | Szia | Hellowisslaht | ßiɒ | hällo

 

Bitten, bedanken, entschuldigen

DeutschUngarischAussprache
DankeKöszönöm | Kösz | Köszikössönömm | köss | kössi
Bitte (wenn man etwas haben möchte, z. B. eine Auskunft)Kéremkehrämm
Bitte schön | Gerne | Gerngeschehen (als Antwort auf einen Dank)Szívesenßihwäschänn
Entschuldigung (wenn man nach etwas fragt, z. B. nach der Uhrzeit)Elnézéstälnehsehscht
Verzeihung (wenn einem etwas leid tut, das man getan oder gesagt hat, z. B. nach dem Anrempeln)Bocsánatbotschahnɒtt
Es tut mir leid (wenn man nicht mit etwas dienen kann oder man betroffen ist, z. B. wenn ein Artikel nicht vorrätig ist oder jemand gestorben ist)Sajnálomschɒjnahlomm

 

Wochentage

Wenn man ein Museum, eine Behörde oder ein Geschäft aufsuchen möchte, ist die Kenntnis der Wochentage nicht schlecht.

DeutschUngarischAussprache
MontagHétfőhehtföh
DienstagKeddkädd (d verhärtet nicht zum t)
MittwochSzerdaßärdɒ
DonnerstagCsütörtökTschüttörrtökk
FreitagPéntekPehntäck
SamstagSzombatßommbɒtt
SonntagVasárnapWɒschahrnɒpp

 

Notfallvokabular

DeutschUngarischAussprache
HilfeSegítségschäggihtschehg (g verhärtet nicht zum k)
PolizeiRendörségränndörrschehg (g verhärtet nicht zum k)
KrankenhausKórházkohrhahs (weiches s wie bei See)
KrankenwagenMentőautómänntöh-ɒutoh
FeuerTűztühs (weiches s wie bei See)
Feuerwehr Tűzoltóságtühsolltohschahg (g verhärtet nicht zum k)

 

Sonstige häufige Begriffe

DeutschUngarischAussprache
JaIgeniggänn
NeinNemnämm
GeöffnetNyitvanjittwɒ
GeschlossenZárvasahrwɒ
GeldPénzpehns (weiches s wie bei See)

 

Ungarisch lernen

Für die rudimentäre Verständigung dürften die oben genannten Wörter und Sätze reichen. Zur Not hat man ja noch Hände und Füße. Wer jetzt Lust bekommen hat, sich besser mit den Einheimischen zu verständigen, kann noch viel mehr Ungarisch lernen.

Deine Gedanken zu diesem Thema