Ungarisches Alphabet mit Aussprache und Beispielen

with Keine Kommentare
Ungarisches Alphabet in Schreibschrift
Ungarisches Alphabet in Schreibschrift

Eine der auffälligsten Eigenschaften des ungarischen Alphabets ist, dass es einige Doppellaute gibt. Diese kann man keiner anderen Sprache zuordnen. Das liegt daran, dass Ungarisch nur mit einer weiteren europäischen Sprache entfernt verwandt ist, nämlich dem Finnischen. Diese beiden Sprachen gehören zum finno-ugrischen Zweig der uralischen Sprachen. Also hilft eigentlich nur, sich die Buchstaben anzusehen und sie zu lernen.

Das beginnt schon mit der Aussprache. Einige Buchstaben des ungarischen Alphabets werden anders ausgesprochen, als die deutschsprachige Zunge es gewöhnt ist. Zudem gibt es die erwähnten spezielle Buchstaben und auch andere Buchstaben, die direkt ins Alphabet integriert sind.

Wenn man sich die Aussprache der ungarischen Buchstaben angeeignet hat, ist man in der Lage, Begriffe richtig auszusprechen. Man kann sich dann auch herleiten, wie man Gesprochenes schreibt.

Alphabet und Aussprache

Buchstabe Name IPA Klang Beispiele
a a ɒ gerundetes a (zwischen a und o) gibt es im Deutschen nicht, daher „hot“ und „what“ aus dem Englischen
á á deutsches langes a Ahnung, Nase, Trara
b b deutsches b, auch am Wortende weich (nicht wie im Deutschen zum p verhärtend) Banane, Gabel, Traube
c t͡s deutsches z (t das direkt in ein hartes s übergeht) Zimt, Ozon, Tanz
cs csé t͡ʃ deutsches tsch tschüss, rutschen, deutsch
d d deutsches d, auch am Wortende weich (nicht wie im Deutschen zum t verhärtend Dohle, Nadel, Rede
dz dzé d͡z das d geht direkt in ein weiches s (wie in See) über gibt es im Deutschen nicht, daher „zero“ und „zuppa“ aus dem Italienischen
dzs dzsé d͡ʒ deutsches dsch (weiches sch) Dschungel, Dschunke, Fidschi
e e ɛ kurz gesprochenes deutsches ä, e Äffchen, Esel, Katze
é é lang gesprochenes deutsches e Efeu, Segel, Tee
f ef f deutsches f Fisch, Harfe, Brief
g ɡ deutsches g, auch am Wortende weich (nicht wie im Deutschen zum k verhärtend) Gans, Auge, Nagel
gy gyé ɟ enge Verschmelzung von d und j Diego, Madjaren, Nadja
h h deutsches h, außer am Wortende immer hörbar Haus, Uhu, Nähe
i i ɪ kurz gesprochenes deutsches i Illusion, Binde, Konfetti
í í lang gesprochenes deutsches i Igel, Spiel, Energie
j j deutsches j Jade, Kajak, Sergej
k k deutsches k ohne Aspiration Skala, Alaska, Muskel
l el l deutsches l Luft, Diele, Ziel
ly elly j deutsches j Jade, Kajak, Sergej
m em m deutsches m Mauer, Ampel, Lehm
n en n deutsches n Nagel, Lehne, Thron
ny eny ɲ zwischen n und j (gleichzeitig) gibt es im Deutschen nicht, daher „Lasagne“ und „Gnocchi“ aus dem Italienischen
o o ɔ kurz gesprochenes deutsches o Onkel, Koch, Rock
ó ó lang gesprochenes deutsches o Ofen, Mond, Jo-Jo
ö ö œ kurz gesprochenes deutsches ö Östrogen, Löffel, Schöpfung
ő ő øː lang gesprochenes deutsches ö Ökologie, Möhre, Bö
p p deutsches p ohne Aspiration Spiel, Sprache, Knospe
q  kv deutsches qu (kw gesprochen) Qualle, Quatsch, Antiquität
r er ɾ mit einem Zungenschlag erzeugtes r, verstummt am Wortende nicht gibt es im Deutschen nicht, daher „Habanero“ und „Señor“ aus dem Spanischen
s es ʃ deutsches sch Schlamm, Patsche, Matsch
sz esz s deutsches hartes s Cent, Klasse, Strauß
t t deutsches t ohne Aspiration Stamm, Bürste, Test
ty tyé c enge Verschmelzung von t und j tja, Katja, Matjes
u u u kurz gesprochenes deutsches u Ulme, Funke, Lust
ú ú lang gesprochenes deutsches u Ufer, Mumie, Uhu
ü ü ʏ kurz gesprochenes deutsches ü Müll, Tüll, Fülle
ű ű lang gesprochenes deutsches ü Überfluss, Mühle, Menü
v v deutsches w Wasser, Wigwam, Wegweiser
w dubla vé v deutsches w Wasser, Wigwam, Wegweiser
x iksz  ks deutsches x  Xylophon, Axt, Fax
y ipszilon i deutsches j Jade, Kajak, Sergej
z z weich gesprochenes deutsches s, auch am Wortende weich (nicht wie im Deutschen zum harten s verhärtend) See, Hase, Rasen
zs zsé ʒ französisches g oder j (weiches sch wie bei Dschungel nur ohne d) Journalist oder „Bon Jour“ und „Gigi“ aus dem französischen

Beim großen Alphabet werden die Buchstaben q, w, x und y zum kleinen – eigentlichen – ungarischen Alphabet hinzugezählt. Sie kommen nur noch in Fremdwörtern und Namen vor. So zum Beispiel WC, xenon, xilofon, yard oder YouTube.

Aspiration: Die Konsonanten k, p und t werden im Deutschen mit einem Hauch versehen. Daher klingen sie weicher als die entsprechenden ungarischen Buchstaben. Nur, wenn s oder sch davor stehen, entfällt im Deutschen der Hauch und der Buchstabe klingt härter.

Sonstige Besonderheiten

Buchstabe IPA Klang Beispiele
ch h, ç, x, k, tʃ, ʃ deutsches h, ch (ich-Laut), ch (ach-Laut), k, tsch, sch; kommt auf das Fremdwort an Hirse, Echo, Krach, Echse, Chat, Champagner
ng ŋ deutsches ng, das g wird gesondert gesprochen Languste, Flamingo, Hangar
nk nk deutsches nk Anker, Dank, Bank

 

Videos zur Aussprache des ungarischen ABCs

 

Wer lieber spielerisch und mit Musik lernt, sollte sich das folgende Video anschauen:

Ungarisch lernen

Haben wir Ihr Interesse für die ungarische Sprache geweckt? Dann können Sie ja gleich richtig Ungarisch lernen.